deutsch english
Logo
Benedikt-Stattler-Gymnasium
Bad Kötzting
Bürgermeister-Dullinger-Str. 23, 93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 / 94 66 0, Telefax: 09941 / 94 66 66
Anmelden  
◀ Hauptmenü Seiten ▶
Aktuelles Schulfamilie Betrieb Fächer Profil Service

Ganztagsbetreuung

  1. Einführung
  2. Zeitplan

Offene oder gebundene Ganztagsschule?Am BSG hat sich die offene Ganztagsschule durchgesetzt

In der ge­bun­de­nen Ganz­tags­schu­le fin­det Un­ter­richt (so­gar für die Fünft­kläss­ler) auch am Nach­mit­tag statt. Zwi­schen den Un­ter­richts­stun­den ist aus­rei­chend Zeit für Spiel und Sport und na­tür­lich zum An­fer­ti­gen von Haus­auf­ga­ben.

In der of­fe­nen Ganz­tags­schu­le fin­det der Un­ter­richt, so­weit mög­lich, am Vor­mit­tag statt. Der Nach­mit­tag ist in ers­ter Li­nie dem An­fer­ti­gen von Haus­auf­ga­ben, un­ter­bro­chen von Sport und Spiel, ge­wid­met.

In den letz­ten Jah­ren ha­ben wir den El­tern, die sich ent­sch­los­sen, ih­re Kin­der ans BSG über­t­re­ten zu las­sen, bei­de For­men an­ge­bo­ten. Für die ge­bun­de­ne Ganz­tags­schu­le ver­moch­te man sich aber im Kötz­tin­ger Land nicht zu be­geis­tern. Nur Ein­zel­ne zeig­ten da­ran In­ter­es­se. Da­her gibt es am Be­ne­dikt-Statt­ler-Gym­na­si­um nach wie vor nur die of­fe­ne Ganz­tags­schu­le.

So z. B. sähe der Stundenplan in der gebundenen Ganztagsschule aus:

Tag/Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
1. Stunde
(8.00 - 8.45)
Biologie Mathematik Mathematik Englisch Religion
2. Stunde
(8.45 - 9.30)
Mathematik Geographie Englisch Englisch Musik
1. Pause (9.30 - 9.45)
3. Stunde
(9.45 - 10.30)
Sport Englisch Deutsch Deutsch NuT
4. Stunde
(10.30 - 11.15)
Sport Deutsch INTENSIVIERUNG Biologie NuT
2. Pause (11.15 - 11.30)
5. Stunde
(11.30 - 12.15)
STUDIERZEIT STUDIERZEIT STUDIERZEIT STUDIERZEIT Sport
6. Stunde
(12.15 - 13.00)
STUDIERZEIT STUDIERZEIT STUDIERZEIT STUDIERZEIT Sport
Mittagspause (13.00 - 13.55) Frei für Familien, Vereine, ...
7. Stunde
(13.55 - 14.40)
Musik Religion Bewegunskünste/
Instrumente/
Theater
Geographie
8. Stunde
(14.40 - 15.25)
Englisch Kunst Bewegunskünste/
Instrumente/
Theater
Mathematik
Kleine Nachmittagspause (15.25 - 15.30)
9. Stunde
(15.30 - 16.15)
INTENSIVIERUNG Kunst Frei für Familien, Vereine, ... Englisch
10. Stunde
(16.15 - 17.00)
STUDIERZEIT STUDIERZEIT STUDIERZEIT

Die­ses Kon­zept der ge­bun­de­nen Ganz­tags­schu­le stell­ten wir den El­tern schon im Jah­re 2007 vor.

Offene Ganztagsschule am BSG

Auch im Schul­jahr 2017/2018 konn­ten zwei Grup­pen ein­ge­rich­tet wer­den.

Die Nach­mit­tags­be­t­reu­ung liegt in den Hän­den von Lehr­kräf­ten. Un­ter­stützt wer­den sie von Tu­to­ren aus der zehn­ten Jahr­gangs­stu­fe, die sich im Rah­men des Kon­zepts zur Ver­mitt­lung von Selbst- und So­zial­kom­pe­tenz en­ga­giert bei der Be­t­reu­ung ein­brin­gen.

Die Ein­bu­chung in die Of­fe­ne Ganz­tags­schu­le er­folgt am An­fang des Schul­jah­res und ist ver­bind­lich. Das kos­ten­f­reie An­ge­bot be­steht für die Wo­chen­ta­ge Mon­tag mit Frei­tag von 13.00 bis 17.00 Uhr.

Nach Un­ter­richts­schluss tref­fen sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler zu­nächst in ei­nem der Ar­beits­räu­me, um ih­re Schul­ta­schen ab­zu­le­gen. Dann geht es hin­aus ins Freie zum Spie­len und Ent­span­nen. Um 13. 30 Uhr fin­den sich al­le im va be­ne zum ge­mein­sa­men Mit­ta­ges­sen ein.

Das Kon­zept der Ganz­tags­be­t­reu­ung folgt ei­nem rhyth­mi­sier­ten Zeit­plan: Im Lau­fe des Nach­mit­tags wech­seln sich Pha­sen, in de­nen je­der für sich ar­bei­tet, ab mit Zei­ten, in de­nen er­klärt und ab­ge­fragt wird. Sport und Be­we­gung, Spie­len, Le­sen und krea­ti­ves Ar­bei­ten sind fes­te Be­stand­tei­le des Nach­mit­tags.

Die of­fe­ne Ganz­tags­schu­le schafft ei­ne Ent­las­tung für be­ruf­s­tä­ti­ge El­tern: Ein Groß­teil der schu­li­schen Ar­bei­ten ist er­le­digt, wenn die Kin­der abends nach Hau­se kom­men.

Die Nach­mit­tags­be­t­reu­ung gibt zu­dem die Mög­lich­keit, Kin­der in ih­rem Lern- und Ar­beits­ver­hal­ten ge­nau­er zu be­o­b­ach­ten und bei Be­darf kor­ri­gie­rend ein­zu­g­rei­fen.

Die Fach­leh­rer sind über das Klas­sen­ta­ge­buch dar­über in­for­miert, wel­che ih­rer Schü­ler die Nach­mit­tags­be­t­reu­ung be­su­chen. Sie kön­nen in Aus­tausch mit den Lehr­kräf­ten in der of­fe­nen Ganz­tags­schu­le tre­ten, Auf­trä­ge er­tei­len, Übungs­ma­te­rial wei­ter­ge­ben, päda­go­gi­sche Ve­r­ein­ba­run­gen tref­fen und so im en­gen Zu­sam­men­wir­ken mit der Haus­auf­ga­ben­be­t­reu­ung Schü­ler un­ter­stüt­zen und för­dern.

Im 2. Schul­halb­jahr kön­nen wir un­se­ren Schü­le­rin­nen und Schü­l­ern im Rah­men der Haus­auf­ga­ben­be­t­reu­ung ein geo­gra­fi­sches Pro­jekt mit dem Rah­men­the­ma „Was­ser“ an­bie­ten, das sich über 8 Wo­chen er­st­re­cken wird. Hier steht vor al­lem ex­pe­ri­men­tel­les Ar­bei­ten im Vor­der­grund