deutsch english
Logo
Benedikt-Stattler-Gymnasium
Bad Kötzting
Bürgermeister-Dullinger-Str. 23, 93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 / 94 66 0, Telefax: 09941 / 94 66 66
Anmelden  
◀ Hauptmenü Seiten ▶
Aktuelles Schulfamilie Betrieb Fächer Profil Service

Aktuelles 2020

2. Preis für die unnötigste Erfindung – den PlastikstrohhalmBSG sehr erfolgreich beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen

Der Bun­des­wett­be­werb Fremd­spra­chen „So­lo“ rich­tet sich an sprach­be­geis­ter­te Schü­ler und Schü­le­rin­nen, der ach­ten, ne­un­ten oder zehn­ten Klas­se, die mit ih­rer Lie­b­lings­f­remd­spra­che, Alt-Grie­chisch, Eng­lisch, Dä­nisch, Fran­zö­sisch, Ita­lie­nisch, Latein, Rus­sisch oder Spa­nisch da­ran teil­neh­men kön­nen. Ei­ne Auf­ga­be des Wett­be­werbs be­steht un­ter an­de­rem da­rin, ein Vi­deo in der Wett­be­werbs­spra­che zu dre­hen. Der the­ma­ti­sche Rah­men da­für wird vor­ge­ge­ben und lau­te­te für al­le mo­der­nen Fremd­spra­chen im Wett­be­werbs­jahr 2019/2020: „Die am meis­ten un­ter­schätz­te oder die un­nö­t­igs­te Er­fin­dung.“

Die Zehnt­kläss­le­rin Cla­ra konn­te die Ju­ry da­bei mit ih­rem Vi­de­o­bei­trag über den so un­nö­t­i­gen, bald so­gar ver­bo­te­nen Plas­tik­trink­halm über­zeu­gen und auf Lan­des­e­be­ne, al­so bay­ern­weit, den zwei­ten Platz er­zie­len. Ne­ben dem Krea­tiv­bei­trag muss­te sie am ei­gent­li­chen „Wett­be­werbs­ta­g“ zu­sätz­lich sehr an­spruchs­vol­le schrift­li­che und münd­li­che Auf­ga­ben be­ar­bei­ten, bei de­nen Cla­ra ih­re Aus­drucks­fähig­keit, ihr Gram­ma­tik- und Vo­ka­bel­wis­sen, aber auch ih­re sprach­li­che Krea­ti­vi­tät un­ter Be­weis stel­len muss­te.

Als Zei­chen der An­er­ken­nung für ih­re her­aus­ra­gen­den Leis­tun­gen wä­re Cla­ra ei­gent­lich mit den an­de­ren Lan­des­sie­gern bei der all­jähr­li­chen Lan­de­s­p­reis­ver­lei­hung ge­ehrt wor­den. Auf­grund der Co­ro­na­kri­se muss­te die­se Ver­an­stal­tung lei­der ent­fal­len. Eben­so fin­det im Jahr 2020 kei­ne drit­te Run­de, das so­ge­nann­te Sprach­tur­nier, statt. Die Schü­le­rin freu­te sich aber trotz­dem über ih­re Ur­kun­de und ein Preis­geld in Höhe von 100 Eu­ro, die ihr stell­ver­t­re­tend von ih­rer Schul­lei­te­rin und ih­ren Leh­rern vol­ler Stolz über­reicht wur­den.

Ne­ben Cla­ra hat auch die Zwölft­kläss­le­rin Lin­da Sc­hön­brun­ner am Fremd­spra­chen­wett­be­werb teil­ge­nom­men. Sie muss­te sich in der Ka­te­go­rie „SO­LO PLUS“ in gleich zwei Fremd­spra­chen be­wei­sen. Auch ihr ein­ge­sand­tes Vi­deo und ih­re Leis­tun­gen am „Wett­be­werbs­ta­g“ über­zeug­ten die Ju­ry. Im Sep­tem­ber ist in die­ser Ka­te­go­rie die En­drun­de ge­plant. Das BSG freut sich sehr für Lin­da und drückt ihr für die dort ge­for­der­ten Ein­zel­ge­spräche mit der Ju­ry und die Run­den­ge­spräche ganz fest die Dau­men. Zu ge­win­nen gibt es ein Sti­pen­di­um, das durch das ge­sam­te Stu­di­um hin­durch ei­ne fi­nan­zi­el­le und in­di­vi­du­el­le För­de­rung be­in­hal­ten wür­de.