deutsch english
Logo
Benedikt-Stattler-Gymnasium
Bad Kötzting
Bürgermeister-Dullinger-Str. 23, 93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 / 94 66 0, Telefax: 09941 / 94 66 66
Anmelden  
◀ Hauptmenü Seiten ▶
Aktuelles Schulfamilie Betrieb Fächer Profil Service

Aktuelles 2018

Die Welt der Mathematik öffnete sich an der OTH Regensburg für BSG-Schüler

Ob­wohl man das Scan­nen von Bar­co­des schon un­zäh­l­i­ge Ma­le im Su­per­markt be­o­b­ach­tet hat, wuss­ten die Schü­ler des BSG bis­lang nicht, wie die­ses Sys­tem funk­tio­niert.

Die Ost­baye­ri­sche Tech­ni­sche Hoch­schu­le (OTH) Re­gens­burg lud Schü­ler aus der Um­ge­bung zum Tag der Ma­the­ma­tik. Auch 17 Ober­stu­fen­schü­ler des Be­ne­dikt-Statt­ler-Gym­na­si­ums in Bad Kötz­ting nah­men un­ter der Auf­sicht von Fach­be­t­reu­er Mar­co Brem und Stu­di­en­re­fe­ren­da­rin Chris­ti­na Mühl an der Ver­an­stal­tung teil.

Der Tag wur­de mit ei­nem Vor­trag von Prof. Dr. Il­lies über den Stu­di­en­gang Ma­the­ma­tik an der OTH ein­ge­lei­tet, in dem un­ter an­de­rem die Vor­aus­set­zun­gen an­ge­spro­chen wur­den, die an ei­nen an­ge­hen­den Ma­the­ma­tik­stu­den­ten ge­s­tellt wer­den. Dar­über hin­aus wur­den ver­schie­de­ne Ar­beits­fel­der stu­dier­ter Ma­the­ma­ti­ker vor­ge­s­tellt, wo­bei der Re­fe­rent ins­be­son­de­re her­aus­s­tell­te, dass vie­le Ab­sol­ven­ten der Tech­ni­schen Hoch­schu­le nach Ab­schluss ih­res Stu­di­ums gar nicht un­ter der Be­rufs­be­zeich­nung Ma­the­ma­ti­ker ar­bei­ten, son­dern bei­spiels­wei­se als Soft­wa­re­ent­wick­ler oder bei Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men be­schäf­tigt sind. Auch die Un­ter­schie­de zu ei­nem Ma­the­ma­tik­stu­di­um an der Uni­ver­si­tät wur­den be­schrie­ben. Die­se be­ste­hen da­rin, dass an der OTH dem An­wen­dungs­be­zug ei­ne ge­wich­ti­ge­re Rol­le zu­ge­schrie­ben wird, wäh­rend das Ab­strak­ti­ons­ni­veau an der Uni­ver­si­tät ins­ge­s­amt et­was höh­er ein­zu­stu­fen ist.

Um den Schü­l­ern An­wen­dungs­mög­lich­kei­ten der Ma­the­ma­tik auf­zu­zei­gen, wur­den ih­nen zu­nächst acht ver­schie­de­ne Pro­jek­te vor­ge­s­tellt, aus wel­chen sie je­weils zwei aus­wäh­len und in der Fol­ge in Klein­grup­pen be­ar­bei­ten durf­ten. In ei­nem Vor­trag über New­ton-Fra­ka­le führ­te zum Bei­spiel Prof. Dr. Kör­kel In­ter­es­sier­te in die Welt der kom­ple­xen Zah­len und de­ren gra­fi­scher Dar­stel­lungs­mög­lich­kei­ten ein. Welch raf­fi­nier­te Ma­the­ma­tik hin­ter der Be­we­gung ei­nes Ro­bo­ter­arms steckt, er­fuh­ren die Teil­neh­mer von Prof. Dr. Weiß, der die Schü­ler zum ei­nen mit ei­ner Com­pu­ter­si­mu­la­ti­on ar­bei­ten ließ und ih­nen zum an­de­ren die Mög­lich­keit gab, ei­nen ech­ten In­du­s­trie­ro­bo­ter zu be­we­gen. Prof. Dr. Ro­ckin­ger in­for­mier­te über den Auf­bau und die in­halt­li­chen In­for­ma­tio­nen der eu­ro­päi­schen Ar­ti­kel­num­mer so­wie de­ren Über­set­zung in Bar­co­des, wel­che von ei­nem Scan­ner er­fasst wer­den kön­nen. Das er­wor­be­ne Wis­sen konn­ten die Teil­neh­mer an­sch­lie­ßend nut­zen, um mit Hil­fe der so­ge­nann­ten Prüf­zif­fer die Kor­rekt­heit von Ar­ti­kel­num­mern zu kon­trol­lie­ren. Wei­te­re Pro­jek­te be­han­del­ten The­men wie Bild­be­ar­bei­tung, Kryp­to­gra­phie oder me­di­zi­ni­sche An­wen­dun­gen der Ma­the­ma­tik bei der Com­pu­ter­to­mo­gra­phie. Nach der Stär­kung durch ei­nen kur­zen Im­biss im Foy­er trat die Grup­pe die Heim­fahrt an. Die zen­tra­le Be­deu­tung der Ma­the­ma­tik für wei­te­re Ent­wick­lun­gen ins­be­son­de­re im tech­no­lo­gi­schen Be­reich konn­te den Teil­neh­mern im Rah­men der Ver­an­stal­tung ein­drück­lich be­wusst ge­macht wer­den. Für die Über­nah­me der Bus­kos­ten be­dan­ken sich die Schü­ler des BSG herz­lich bei der MINT-Re­gi­on Land­kreis Cham.