deutsch english
Logo
Benedikt-Stattler-Gymnasium
Bad Kötzting
Bürgermeister-Dullinger-Str. 23, 93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 / 94 66 0, Telefax: 09941 / 94 66 66
Anmelden  
◀ Hauptmenü Seiten ▶
Aktuelles Schulfamilie Betrieb Fächer Profil Service

Aktuelles 2018

Spannende Sommerferientage am BSGInformatik-Workshop für Schüler mit Software-Entwicklern der Firma Rohde & Schwarz

Die Work­shop-Teil­neh­mer tüf­tel­ten noch am Le­go-Mind­s­torms-Ro­bo­ter, der dann ge­gen die Schü­ler im Lö­sen von Zau­ber­wür­feln an­t­re­ten soll.

Ins­ge­s­amt sie­ben Schü­le­rin­nen und Schü­ler tra­fen sich in der letz­ten Fe­ri­en­wo­che im Com­pu­ter­raum des Be­ne­dikt-Statt­ler-Gym­na­si­um in Bad Kötz­ting. In Ko­ope­ra­ti­on mit Soft­wa­re-Ent­wick­lern der Fir­ma Roh­de & Schwarz aus Teis­nach ver­an­stal­te­te Fach­leh­rer Ul­rich Hör­ner drei Pro­jekt­ta­ge, bei de­nen vor al­lem der Spaß an der In­for­ma­tik und am Tüf­teln im Vor­der­grund stan­den.

Un­ter an­de­rem konn­te sich je­der Teil­neh­mer ei­ne ei­ge­ne Han­dy-App bau­en, die er nun auf dem Smart­pho­ne nut­zen kann. Au­ßer­dem be­schäf­tig­ten sich die Work­shop-Teil­neh­mer mit Al­go­rith­men. Am Bei­spiel des be­kann­ten Ru­bik-Zau­ber­wür­fels setz­ten sie sich zu­nächst mit den Lö­sungs-Al­go­rith­mus au­s­ein­an­der, so­dass die Far­ben auf dem Wür­fel ganz klas­sisch durch die men­sch­li­che Hand sor­tiert wur­den. Da­nach wur­de der Le­go-Mind­s­torms-Ro­bo­ter zu­sam­men­ge­baut, dem die­se Auf­ga­be über­tra­gen wur­de und im Wett­be­werb ge­gen die Schü­ler an­t­rat. Über­ra­schen­der­wei­se war ein Schü­ler in der La­ge, den Wür­fel sch­nel­ler als der Ro­bo­ter zu lö­sen. Am letz­ten Work­shop-Tag be­schäf­tig­ten sich die Schü­ler mit IT-Si­cher­heit und WLAN. Zu die­sem The­ma ana­ly­sier­ten sie si­che­re und un­si­che­re Pass­wör­ter, Ver­schlüs­se­lung und Fin­ger­ab­druck­s­can­ner. Da­zu ent­stan­den noch WLAN-Richt­an­ten­nen aus al­ten Blech­do­sen, de­ren Funk­ti­ons­wei­se mit ei­nem Ra­sp­ber­ry Pi Mi­ni-PC un­ter Li­nux über­prüft wer­den konn­te.

Flo­ri­an Baue­reg­ger, Lei­ter der Ab­tei­lung für Soft­wa­re­ent­wick­lung bei Roh­de & Schwarz, freu­te sich über die Ge­le­gen­heit, Schü­l­ern mit In­ter­es­se für Tech­nik die In­for­ma­tik näh­er zu brin­gen, denn auch in un­se­rer Re­gi­on ge­be es in die­sem Be­reich at­trak­ti­ve Ar­beits- und Aus­bil­dungs­plät­ze. So ist bei­spiels­wei­se Roh­de & Schwarz ei­ner der größ­ten Ar­beit­ge­ber für In­for­ma­ti­ker und In­ge­nieu­re in un­se­rer Re­gi­on.

Für die Schü­ler und Schü­le­rin­nen ver­gin­gen die drei Ta­ge mit dem Fach­mann aus der Wirt­schaft an ih­rer Sei­te viel zu sch­nell. Ob­wohl sie von der Ga­s­tro­no­mie des Land­ho­tels Miet­ha­ner, das wäh­rend der Schul­zeit die Mit­tags­verpf­le­gung des BSG be­t­reibt, bes­tens ver­sorgt wur­den, ver­gaß so man­cher Schü­ler vor lau­ter Ei­fer die Pau­sen.

Die Schü­ler über­prüf­ten mit Work­sho­p­lei­ter Flo­ri­an Baue­reg­ger von der Fir­ma Roh­de & Schwarz die Funk­ti­ons­wei­se der zu­vor ge­ba­s­tel­ten WLAN-Richt­an­ten­nen.

Die be­geis­ter­ten Work­sh­op­teil­neh­mer mit Soft­wa­re­ent­wick­ler Flo­ri­an Baue­reg­ger, Schul­lei­te­rin Bir­git Mai­er und In­for­ma­tik­leh­rer Ul­rich Hör­ner