deutsch english
Logo
Benedikt-Stattler-Gymnasium
Bad Kötzting
Bürgermeister-Dullinger-Str. 23, 93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 / 94 66 0, Telefax: 09941 / 94 66 66
Anmelden  
◀ Hauptmenü Seiten ▶
Aktuelles Schulfamilie Betrieb Fächer Profil Service

Aktuelles 2018

Ausgezeichnete Verbraucher am BSGVerbraucherschutzminister Huber und Kultusstaatssekretärin Trautner ehren das Kötztinger Gymnasium

Im Sch­loss Nym­phen­burg wur­de das BSG mit gleich zwei Prei­sen aus­ge­zeich­net. Zum ei­nen wur­de das Kötz­tin­ger Gym­na­si­um zur „Part­ner­schu­le PLUS Ver­brau­cher­bil­dung“ er­nannt, zum an­de­ren er­hielt es ei­ne zu­sätz­li­che Prä­mie in Höhe von 300 Eu­ro für ei­nen der drei bes­ten Bei­trä­ge im The­men­be­reich „In­ter­net mit Köpf­chen nut­zen“. Ver­brau­cher­schutz­mi­nis­ter Hu­ber, Kul­tus­staats­se­k­re­tärin Traut­ner (links) so­wie die stell­ver­t­re­ten­de Lan­des­vor­sit­zen­de des Ver­brau­cher­Ser­vice Bay­ern Fuchs (rechts) mit der Bad Kötz­tin­ger De­le­ga­ti­on (Mit­te).

Ei­ne Kötz­tin­ger De­le­ga­ti­on be­ste­hend aus Schul­lei­te­rin Bir­git Mai­er, Wirt­schafts- und Recht­leh­rer Mi­cha­el Seidl, Bio­lo­gie­leh­re­rin Jas­min Kel­ler­mei­er, Schü­l­er­ver­t­re­tern so­wie dem ei­gens ge­la­de­nen Bür­ger­meis­ter Mar­kus Hof­mann konn­te bei ei­nem Fest­akt im Sch­loss Nym­phen­burg die Aus­zeich­nung „Part­ner­schu­le PLUS Ver­brau­cher­bil­dung“ ent­ge­gen­neh­men.

Von höchs­ter Stel­le wur­de die Ak­ti­on „Part­ner­schu­le Ver­brau­cher­bil­dung Bay­ern“ ins Le­ben ge­ru­fen. Da­bei han­delt es sich um ein Ge­mein­schaft­s­pro­jekt von Ver­brau­cher­schutz- und Kul­tus­mi­nis­te­ri­um in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Ver­brau­cher­Ser­vice Bay­ern KFDB e. V. Schü­ler soll­ten auf ver­schie­de­nen We­gen da­zu mo­ti­viert wer­den, sich in­ten­siv und auch kri­tisch mit den The­men Kon­sum, Me­di­en, Um­welt und Er­näh­rung au­s­ein­an­der­zu­set­zen.

Nur 17 baye­ri­sche Schu­len wur­den als „Part­ner­schu­le PLUS Ver­brau­cher­bil­dung“ aus­ge­zeich­net – dar­un­ter das BSG.

Ver­brau­cher­bil­dung am Be­ne­dikt-Statt­ler-Gym­na­si­um:

• Die Ver­brau­cher­bil­dung wur­de durch ein jahr­gangs­stu­fen­über­g­rei­fen­des Cur­ri­cu­lum in den Be­rei­chen Me­di­en­kom­pe­tenz so­wie Ge­sun­de Er­näh­rung dau­er­haft in das Bil­dungs­ver­ständ­nis der Schu­le ein­ge­bun­den.

• Das P-Se­mi­nar Me­dien­er­zie­hung er­s­tell­te ei­gens ei­nen Film für die 6. Jahr­gangs­stu­fe. Die­ser wur­de als ei­ner der drei bes­ten Bei­trä­ge bay­ern­weit aus­ge­zeich­net.

• Das P-Se­mi­nar ge­sun­de Er­näh­rung ar­bei­te­te ei­nen Pro­jekt­tag für die Un­ter­stu­fe, der auch wei­ter­hin durch­ge­führt wer­den soll, aus. Die Be­deu­tung von Sport und Er­näh­rung wird an die­sem Tag spie­le­risch und zu­g­leich fun­diert ver­mit­telt.

Bei der Ver­lei­hung der Aus­zeich­nung „Part­ner­schu­le PLUS Ver­brau­cher­bil­dung“ be­ton­te Traut­ner, dass al­le Schu­len bei der Ver­mitt­lung von wich­ti­gen All­tags­kom­pe­ten­zen wie dem ver­ant­wor­tungs­vol­len Um­gang mit Gü­tern und Geld so­wie den Me­di­en, von Kennt­nis­sen über Ver­brau­cher­rech­te und -pf­lich­ten ei­nen sehr wert­vol­len Bei­trag leis­te­ten. Am BSG wird auch wei­ter­hin ge­s­tei­ger­ten Wert dar­auf ge­legt, den Schü­l­ern pra­xis­o­ri­en­tier­te Hil­fe­stel­lun­gen zu ge­ben, um ih­nen die Ori­en­tie­rung in un­se­rer Kon­s­um­ge­sell­schaft zu er­leich­tern.